Vertretung beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Vertretung beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Wenn Sie glauben, dass Sie persönlich und unmittelbar das Opfer einer Verletzung eines oder mehrerer dieser Grundrechte durch einen oder mehrere der Staaten geworden sind, können Sie sich darüber beim Gerichtshof für Menschenrechte beschweren.

Vertretung beim Bundesverfassungsgericht

Vertretung beim Bundesverfassungsgericht

Eine Verfassungsbeschwerde zum Bundesverfassungsgericht kann jedermann erheben, der behauptet, sich durch die öffentliche Gewalt in einem seiner Grundrechte verletzt zu sein.

Recht auf Freiheit

Recht auf Freiheit

Jedermann hat ein Recht auf Freiheit und Sicherheit. Die Freiheit darf einem Menschen nur in den folgenden Fällen und nur auf die gesetzlich vorgeschriebene Weise entzogen werden:

Recht auf faires Verfahren

Recht auf faires Verfahren

Jede Person hat ein Recht darauf, daß über Streitigkeiten in bezug auf ihre zivilrechtlichen Ansprüche und Verpflichtungen oder über eine gegen sie erhobene strafrechtliche Anklage von einem unabhängigen und unparteiischen Gericht verhandelt wird.

 

Recht auf Privat- und Familienleben

Recht auf Privat- und Familienleben

Jedermann hat Anspruch auf Achtung seines Privat- und Familienlebens, seiner Wohnung und seines Briefverkehrs.Der Eingriff einer öffentlichen Behörde in die Ausübung dieses Rechts ist nur statthaft, insoweit dieser Eingriff gesetzlich vorgesehen ist.

Freiheit der Meinungsäußerung

Freiheit der Meinungsäußerung

Das Recht auf freie Meinungsäußerung schließt die Freiheit der Meinung und die Freiheit zum Empfang und zur Mitteilung von Nachrichten oder Ideen ohne Eingriffe öffentlicher Behörden und ohne Rücksicht auf Landesgrenzen ein.

Schadensersatzverfahren bei Verletzung von Unionsrecht garantierten Rechten

09.08.2013 - Die Europäische Union hat sich den Erhalt und die Weiterentwicklung eines Raums der Freiheit, der...weiterlesen

Erfolgsquote beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

03.09.2013 - Erfolgsquote beim Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechteweiterlesen

Entschädigungsanspruch wegen der überlangen Verfahrensdauer

28.12.2013 - weiterlesen

Alle aktuellen News lesen...

Rechtsanwältin Liubov Zelinskij

Rechtsanwältin Liubov Zelinskij, MünchenRechtsanwältin und Master of Medicine, Ethics and Law — Liubov Zelinskij hat Zusatzqualifikation im Medizinrecht /Arzthaftungsrecht an der Martin-Luther-Universität Halle studiert.

Anwaltskanzlei München

Rechtsanwaltskanzlei MünchenUnsere Anwaltskanzlei finden Sie in der Sachsenkamstraße 21, 81369 München.

Parkplätze finden Sie gleich vor dem Eingang.
 

Anfrage zur Mandantsübernahme

NACH_OBEN